INTERRA Immobilien AG hat von einem Family Office aus dem Raum Frankfurt ein Exklusivmandat für den Ankauf eines Wohnungsportfolios über mindestens 50 Mio. Euro erhalten.

Das Mandat beinhaltet die Selektion, die Vorbereitung, Finanzierung und Prüfung der Objekte. „Wir freuen uns über das Vertrauen der Familien in die Leistungsfähigkeit und Expertise der INTERRA Immobilien AG, welche schon mehrere Ankaufmandate erfolgreich umgesetzt hat. Gerade die Strukturierung und Umsetzung von Portfoliotransaktionen wie den Aufbau von Investmentportfolios sind eine der Kernkompetenzen von uns“, sagt Alexander Dold, Vorstand der INTERRA Immobilien AG.

Herr Dold, Vorstand der INTERRA Immobilien AG ist seit über 13 Jahren erfolgreich auf dem deutschen Immobilienmarkt tätig. In dieser Zeit begleitete er ein Transaktionsvolumen von ca. 750 Mio. Euro. Neben dem klassischen Transaktionsmanagement für Dritte kauft INTERRA auch eigene Projekte aus dem Bereich Einzelhandel an. Hier wurde das selbsternannte Zielvolumen in 2015 mit 50 Mio. Euro angegeben, welches zu ca. 50% erreicht sei, so Herr Dold. „Unsere Pipeline ist sehr gut gefüllt, weitere Projekte stehen kurz vor dem Ankauf“, wird Herr Dold zitiert.

WEITERE INFOS

DEAL-MAGAZIN